TITHOES

TITHOES
Rex Aegypti, apud Plin. l. 36. c. 13. ubi Labyrinthum, ait, in Heracleopolite nomo sactum esse (ante annos, ut tradunt, 3600) a Petesuco sive Tithoe. Vide supra Petesucus.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Tithoes — in Hieroglyphen Spätzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Tanetpaschai — in Hieroglyphen Gr. röm. Zeit …   Deutsch Wikipedia

  • Tapsaïs — Divinité égyptienne Parèdre Tithoès modifier  …   Wikipédia en Français

  • Am-aa — Die Liste ägyptischer Götter umfasst neben den bekannten und weniger bekannten Göttern des Landes auch Götter einzelner Gebiete und Gaue sowie Dämonen, die in vielerlei Gestalt in der ägyptischen Mythologie Erwähnung finden. Ebenso aufgeführt… …   Deutsch Wikipedia

  • Amaa — Die Liste ägyptischer Götter umfasst neben den bekannten und weniger bekannten Göttern des Landes auch Götter einzelner Gebiete und Gaue sowie Dämonen, die in vielerlei Gestalt in der ägyptischen Mythologie Erwähnung finden. Ebenso aufgeführt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der ägyptischen Götter — Die Liste ägyptischer Götter umfasst neben den bekannten und weniger bekannten Göttern des Landes auch Götter einzelner Gebiete und Gaue sowie Dämonen, die in vielerlei Gestalt in der ägyptischen Mythologie Erwähnung finden. Ebenso aufgeführt… …   Deutsch Wikipedia

  • Tutu — steht für: Tutu (Ballett) (gesprochen als [tyˈtyː]), kurzes Ballettröckchen Tutu (Gott), alte sumerische Gottheit, die bereits im 4. Jahrtausend v. Chr. von den Sumerern verehrt wurde Tutu (Pflanze), auf Māori mehrere giftige Pflanzen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Tutu (Ägyptische Mythologie) — Tutu in Hieroglyphen …   Deutsch Wikipedia

  • Ägyptische Götter — Die Liste ägyptischer Götter umfasst neben den bekannten und weniger bekannten Göttern des Landes auch Götter einzelner Gebiete und Gaue sowie Dämonen, die in vielerlei Gestalt in der ägyptischen Mythologie Erwähnung finden. Ebenso aufgeführt… …   Deutsch Wikipedia

  • Apophtegmes Des Pères Du Désert — Les apophtegmes des Pères du désert (Apophtegma Patrum ou Apophthegmata Patrum en latin Paroles des Pères) sont un ensemble de préceptes, d anecdotes, et de paroles, attribués aux ermites et aux moines qui peuplèrent les déserts égyptiens au IVe… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.